Classical Music Home

The World's Leading Classical Music Group

Email Password  
Not a subscriber yet?
Keyword Search
in
 
Classical Music Home > LONS, H.: Fifichen / PFEFFEL, G.K.: Biographie eines Pudels / SCHMITZ, H.H.: Der Tierfreund (Heitere Hundegeschichten)

LONS, H.: Fifichen / PFEFFEL, G.K.: Biographie eines Pudels / SCHMITZ, H.H.: Der Tierfreund (Heitere Hundegeschichten)

    

About this Recording

LONS, H.: Fifichen / PFEFFEL, G.K.: Biographie eines Pudels / SCHMITZ, H.H.: Der Tierfreund (Heitere Hundegeschichten)


Chabrier, Emmanuel

  Marche des Cipayes (Auszuge)
1.   Marche des Cipayes (Auszuge) 00:00:26

  Fifichen
2.   Die Freifrau von der Blecken - Blecken war sehr asthetisch veranlagt 00:05:46
3.   Aber was ist Kultur, was bedeutet Zivilisation 00:08:56

Chabrier, Emmanuel

  Marche des Cipayes (Auszuge)
4.   Marche des Cipayes (Auszuge) 00:00:17

  Biographie eines Pudels
5.   In einem der grossen Seen, welche unsere Sternseher 00:02:06
6.   Ich ward in dem freien Germanien unter der Regierung eines gekronten Philosophen 00:03:40
7.   Beinah ein Jahr erhielt ich meine Zelebritat; alsdann aber fing ich nach und nach an 00:02:32
8.   Ich brachte die ganze Nacht in meinen Asyl zu, des folgenden Morgens notigte mich 00:02:16
9.   Ein altes Sprichwort sagt: "Nichts ist schwerer zu ertragen als gute Tage." 00:03:45
10.   Ich setzte uber Zaune und Graben und sah mich nicht eher um, als bis ich mich 00:03:12
11.   Zum zweitenmal liess ich mich durch mein Glück verblenden. Nicht zufrieden mit 00:03:06
12.   Am folgenden Morgen machte ich mich schleunigst auf den Weg 00:02:39
13.   Ein ganzes Jahr lebte ich bei meiner guttatigen Bauerin, zwar nicht im Uberfluss 00:03:16
14.   Ich floh in einen dichten Wald und verbarg mich in eine hohle Eiche 00:04:03
15.   Unsere Streifereien brachten endlich die Justiz gegen uns in Harnisch 00:03:54
16.   Mein Pralat liess mich nicht von seiner Seite; Weizenbrot und Rossbiff waren 00:02:48
17.   Mit schwermutigen Schritten schlich ich neben meinem neuen Gebieter her 00:02:45
18.   Es war schon hoch am Tage, als mein Sophokles erwachte 00:04:04
19.   Mit grossem Vergnugen begleitete ich meinen grauen Pflegevater durch die Strassen 00:04:13

Chabrier, Emmanuel

  Marche des Cipayes (Auszuge)
20.   Marche des Cipayes (Auszuge) 00:00:12

  Der Tierfreund
21.   Mobus Enterich hatte schon in seiner Jugend eine ausgesprochene 00:08:54
22.   Er sturzte sich, um die Tiere zu vergessen, in seine Arbeit bei Waterproof Sons Ltd. 00:06:37

Chabrier, Emmanuel

  Marche des Cipayes (Auszuge)
23.   Marche des Cipayes (Auszuge) 00:00:10

Total Playing Time: 01:19:37






Author(s):
Lons, Hermann; Pfeffel, Gottlieb Konrad; Schmitz, Hermann Harry

Composer(s):
Chabrier, Emmanuel

Artist(s):
Rabol, Georges

Reader(s):
Kerssenbrock, Verena von

Label: Naxos Hörbücher

Genre: Classic Fiction; Instrumental

Period: Classical; Romantic

Catalogue No: NHB10262

Barcode: 9783933514684

Physical Release: 09/1999

For Worldwide / Download:
ClassicsOnLine
For Germany and Europe:
Buy from www.jpc.de
For Germany:
Buy from NaxosDirekt.de
For U.S.:
Barnes & Nobles

 



 Tell a Friend |  Bookmark this page Digg It |  Bookmark this page Del.icio.us. |  Add to Facebook Facebook |  FURL FURL |  Add to MySpace MySpace |  Stumbleupon StumbleUpon |  Twitter Twitter

Famous Composers Quick Link:
Bach | Beethoven | Chopin | Dowland | Handel | Haydn | Mozart | Glazunov | Schumann | R Strauss | Vivaldi
4:43:26 PM, 3 March 2015
All Naxos Historical, Naxos Classical Archives, Naxos Jazz, Folk and Rock Legends and Naxos Nostalgia titles are not available in the United States and some titles may not be available in Australia and Singapore because these countries have copyright laws that provide or may provide for terms of protection for sound recordings that differ from the rest of the world.
Copyright © 2015 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.     Terms of Use     Privacy Policy
-208-
Classical Music Home
NOTICE: This site was unavailable for several hours on Saturday, June 25th 2011 due to some unexpected but essential maintenance work. We apologize for any inconvenience.