Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
Classical Music Home > KLEIST, H. von: Anekdoten und Kurzgeschichten / Uber das Marionettentheater

KLEIST, H. von: Anekdoten und Kurzgeschichten / Uber das Marionettentheater

    

About this Recording

KLEIST, H. von: Anekdoten und Kurzgeschichten / Uber das Marionettentheater


  Anekdoten und Kurzgeschichten
1.   Tagesbegebenheit 00:00:40
2.   Franzosen - Billigkeit (wert in Erz gegraben zu werden) 00:00:46
3.   Der verlegene Magistrat 00:01:35
4.   Der Griffel Gottes 00:01:07
5.   Anekdote aus dem letzten preussischen Kriege 00:04:15
6.   Mutwille des Himmels 00:02:22
7.   Charite - Vorfall 00:01:55
8.   Der Branntweinsaufer und die Berliner Glocken 00:01:55
9.   Anekdote aus dem letzten Kriege 00:01:44
10.   Anekdote (Bach) 00:00:33
11.   Franzosisches Exerzitium 00:01:25
12.   Ratsel 00:00:58
13.   Korrespondenz - Nachricht 00:00:57
14.   Anekdote (Kapuziner) 00:00:45
15.   Anekdote (Baxter) 00:01:19
16.   Anekdote (Jonas) 00:01:07
17.   Sonderbare Geschichte, die sich zu meiner Zeit in Italien zutrug - Am Hofe der Prinzessin 00:03:08
18.   Sonderbare Geschichte, die sich zu meiner Zeit in Italien zutrug - Hierauf geht das Schreiben unter Gluckwunschungen von Hand zu Hand; 00:04:15
19.   Neujahrswunsch eines Feuerwerkers an seinen Hauptmann, aus dem 00:03:01
20.   Der neuere (glucklichere) Werther 00:03:41
21.   Mutterliebe 00:01:04
22.   Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten - "Drei Geschichten", sagte ein alter Offizier 00:03:05
23.   Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten - "Elf Jahre darauf", sprach der Offizier, "im Jahre 1803, befand ich mich mit einem Freunde 00:03:23
24.   Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten - "Die dritte Geschichte", fuhr der Offizier fort, "trug sich zu im Freiheitskriege der 00:01:55
25.   Sonderbarer Rechtsfall in England 00:02:38
  Uber das Marionettentheater
26.   Als ich den Winter 1801 in M… zubrachte 00:02:56
27.   Er erwiderte, dass wenn ein Geschaft von seiner mechanischen Seite leicht sei 00:03:05
28.   Ich ausserte scherzend, dass er ja auf diese Weise seinen Mann gefunden habe 00:02:23
29.   "Zudem", sprach er, "haben diese Puppen den Vorteil, dass sie antigrav sind 00:02:17
30.   "Ich badete mich", erzahlte ich, "vor etwa drei Jahren mit einem jungen Mann 00:02:12
31.   "Bei dieser Gelegenheit", sagte Herr C… freundlich, "muss ich Ihnen eine andere 00:04:19

Total Playing Time: 01:06:45






Author(s):
Kleist, Heinrich von

Reader(s):
Hinze, Wolfgang

Label: Naxos Hörbücher

Genre: Classic Fiction

Period: Classical

Catalogue No: NHB10712

Barcode: 9783898160889

For Germany and Europe:
Buy from www.jpc.de
For U.S.:
Barnes & Nobles
For U.S. and Canada:
Buy from arkivmusic.com
For Germany:
Buy from NaxosDirekt.de

 

Naxos Records, a member of the Naxos Music Group