Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
Classical Music Home > DOYLE, A.C.: Studie in Scharlachrot, Ein Sherlock Holmes-Roman

DOYLE, A.C.: Studie in Scharlachrot, Ein Sherlock Holmes-Roman

    

DOYLE, A.C.: Studie in Scharlachrot, Ein Sherlock Holmes-Roman



Disc 1

  Studie in Scharlachrot
1.   Sherlock Holmes: Im Jahre 1878 hatte ich mein 00:04:25
2.   Also, rief ich, wenn er Lust hat, die Kosten einer Wohnung 00:04:25
3.   Mein Freund, Dr. Watson; Mr. Sherlock Holmes, sagte Stamford 00:04:05
4.   Wir kommen ubrigens in Geschaften, sagte Stamford, 00:03:18
5.   Die Kunst der Schlussfolgerung: Unsere verabredete 00:05:12
6.   Setzt Sie das in Erstaunen, fragte er lachelnd. 00:05:05
7.   In der ersten Woche bekamen wir keinen Besuch und 00:05:35
8.   Mein Handwerk beruht darauf. Ich bin beratender Geheimpolizist 00:05:53
9.   Brixton Street Nr. 3: Diese neue Beispiel von der praktischen 00:04:15
10.   Die behagliche Ruhe, mit der er sprach, schien mir 00:05:04
11.   An der Haustur kam uns ein grosser, blasser, blonder Mann 00:05:21
12.   Wahrend er sprach, fuhren seine geschickten Finger bald 00:04:56
13.   Das hat der Morder mit seinem eigenen Blut geschrieben, 00:05:00
14.   Was uns John Rance erzahlte: Es war ein Uhr, 00:04:36
15.   Mein Gefahrte lachelte beifallig. Sie haben samtliche 00:05:18
16.   Rance fuhr zusammen und riss die Augen weit auf. 00:05:59


Disc 2

  Studie in Scharlachrot
1.   Wir bekommen Besuch: Die Anstrengungen des Morgens 00:04:33
2.   Das glaube ich nicht. Und wenn auch, meiner Ansicht nach 00:05:41
3.   Allerlei Dankesworte und Segenswunsche murmelnd 00:04:57
4.   Tobias Gregsons grosse Taten: Tafs darauf waren alle Zeitungen 00:05:06
5.   Jeder einzige von den kleinen Halunken bringt mehr 00:04:29
6.   Nun suchte ich Madame Charpentier auf, die ungewohnlich 00:04:35
7.   Mir fiel ein Stein vom Herzen, als ich ihn glucklich losfahren 00:05:56
8.   Es kommt Licht in das Dunkel: Lestrades furchtbare Mitteilung 00:04:30
9.   Das war es, flusterte Lestrade und seine Stimme bebte 00:05:10
10.   Er hatte den Inhalt des Weinglases in einen Napf ausgeleert 00:05:26
11.   So, von allen Seiten gedrangt, schien Holmes unentschlossen 00:05:55
12.   Zweiter Teil: Im Lande der Heiligen – Auf der grossen Alkali - Ebene 00:06:07
13.   Ehe er sich niedersetzte, hatte er seine Flinte auf den Boden 00:05:14
14.   Ich weiss nicht, nur kurze Zeit. Der Blick des Mannes 00:03:33


Disc 3

  Studie in Scharlachrot
1.   Ware der Wanderer nur eine halbe Stunde langer 00:04:39
2.   Auf der Platte, die den Gipfel des kahlen Hugels kronte 00:06:52
3.   Die Blume von Utah: Dies ist nicht der Ort um die Muhseligkeiten 00:06:00
4.   Lucy Ferrier wuchs in dem Blockhaus auf und half 00:07:33
5.   Der junge Jefferson Hope ritt mit seinen Gefahrten 00:04:42
6.   John Ferrier spricht mit seinem Propheten: Drei Wochen 00:05:24
7.   Bruder Ferrier, sagte er, mit strenger Miene platznehmend 00:04:45
8.   Ferrier sass noch in trubem Sinnen, den Kopf in die Hand 00:03:17
9.   Eine Flucht auf Leben und Tod: Am Morgen nach seiner Unterredung 00:05:09
10.   Es war in der Tat hochste Zeit, dass ein kluger Ratgeber 00:04:34
11.   Aus zwanzig war funfzehn, aus funzehn zehn geworden, 00:06:02
12.   Wahrend Ferrier ging um seine Tochter zu wecken, 00:04:07
13.   Wenn Lucys Krafte zu versagen drohten, half er ihr 00:03:07


Disc 4

  Studie in Scharlachrot
1.   Die Wurgeengel: Die ganze Nacht hindurch wanderten 00:06:48
2.   Jetzt bog er um die Ecke, und vor ihm lag der Platz 00:05:27
3.   Der Mormone sah Jefferson zuerst mit unglaubigen Blicken 00:04:41
4.   Noch monatelang hauste Jefferson Hope in den Bergen 00:06:17
5.   Fortsetzung von Dr. Watsons Erinnerungen: Trotz des rasenden 00:04:38
6.   Nach einer kurzen Besprechung mit den beiden Polizisten 00:06:24
7.   Eines Abends fuhr ich, wie ich ofters tat, in der Strasse 00:05:42
8.   Glauben Sie aber nicht, dass meine Absicht war ihn kaltblutig 00:08:24
9.   Nun verliess ich das Haus und bestieg meine Droschke wieder 00:05:29
10.   Der Schluss: Wir hatten alle eine gerichtliche Vorladung 00:04:10
11.   Nachdem ich uber diesen Punkt Gewissheit hatte, 00:04:57
12.   Der Mann, welcher mit Trebber ins Haus gegangen war 00:04:41

Total Playing Time: 04:43:28






Author(s):
Doyle, Arthur Conan

Reader(s):
Iven, Miguel

Label: Naxos Hörbücher

Genre: Classic Fiction

Period: Romantic

Catalogue No: NHB40052

Barcode: 9783898161510

Physical Release: 08/2004

For Germany and Europe:
Buy from www.jpc.de
For U.S.:
Barnes & Nobles
For U.S. and Canada:
Buy from arkivmusic.com
For Germany:
Buy from NaxosDirekt.de

 

Naxos Records, a member of the Naxos Music Group