About this Recording
NHB10952 - STORM, T.: Spiegel des Cyprianus (Der)
German 

Der Spiegel des Cyprianus

Nach „Die Regentrude“ und „Bulemanns Haus“ stand „schon wieder ein drittes Märchen ,Der Spiegel’ vor mir und verlangt nach festen Zügen“ (Storm am 18.01.1864 an H. Brinkmann). Die drei Märchen wurden in einem Band zu Weihnachten 1865 veröffentlicht. Unter dem Titel „Geschichten aus der Tonne“ erschien die erste Auflage der Märchen erneut 1873, mit neuem Titelblatt und neuer Vorrede. Storm legte auf diese drei Märchen „einigen Werth“, während für ihn das Märchen „Der kleine Häwelmann“ nur einen Einzelfall darstelle und der „Hinzelmeier“ „mehr eine phantastisch-allegorische Dichtung“ sei, „wobei der Dichter nicht mit vollem Glauben seine Geschichte erzählt, sondern halb reflectierend daneben steht“. Über den „Cyprianus“ vermerkt er, daß dieses Märchen mehr den „vornehmen Ton der Sage“ anschlage, daß in ihm „die dämonischen Abgründe des menschlichen Herzens“ klafften und für ihn selbst „so viel Anziehendes“ habe, daß ich noch oft hineinschaue, als hätte ich diesen Becher Poesie noch lange nicht ausgekostet“. Es sei ihm „persönlich das Liebste“ der drei Märchen. Emil Kuh schrieb in einem Essay über Storm 1874: „Unsere neuere Dichtung ist so arm an probehaltigen Märchengebilden, daß wir Storms Leistungen in diesem Kreise um so höher anschlagen müssen.“


Close the window