Classical Music Home

The World's Leading Classical Music Group

Email Password  
Not a subscriber yet?
Keyword Search
in
 
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...

TONSPION.de, April 2008

Radikal moderne Orchesterklänge

Radikal modern und klanglich attraktiv: Gloria Coates’ “Homage to Mozart” ist nicht nur was für verquaste Intellektuellenohren. Die Herleitung von Mozart entzieht sich zwar dem gewöhnlichen Sterblichen, aber die Klänge sind absolut beeindruckend.

Man könnte ja leicht vermuten, der Untertitel “Homage to Mozart” würde ein neoklassizistisches Werk ankündigen. Doch weit gefehlt, nichts läge ferner. Außer ein paar vielleicht bei Mozart abgelauschten Harmonien in den Holzbläserchorälen des 2. Satzes zeigt nichts in diese Richtung. Das Stück beginnt kaum hörbar, gleichsam im Nichts. Die düstere Stimmung des Beginns mildert sich in den späteren beiden Sätzen, wird aber nie wirklich gebrochen. Durchgehend hören wir die für Coates so charakteristischen Glissandi (gleitende Veränderungen der Tonhöhe) durch alle Orchestergruppen hindurch.

Der düstere, fast stehende 1. Satz der 15. Symphonie, der unser Hörbeispiel bildet, heißt “Iridiscences”, ein Wort, das von “iridisieren” stammt, und also von schillernden oder schimmernden Erscheinungen spricht. Das trifft die Atmosphäre der Musik, allerdings ist es kein helles Licht, das da schimmert, eher ein dunkler Stern, der unbeweglich und kalt über einem Planeten steht, auf dem längst jedes Leben erloschen ist. Kubrick hätte Coates Musik wahrscheinlich sehr gemocht.

Gloria Coates ist eine 1938 in Wisconsin geborene, amerikanische Komponistin, die derzeit in München lebt. Sie begann früh zu komponieren und gewann schon im Alter von 14 Jahren einen natinalen Kompositionswettbewerb. Ihr Œuvre verschafft Coates als eigenständige Symphonikerin eine praktisch konkurrenzlose Ausnahmestellung in der bisherigen Musikgeschichte. Ihre mittlerweile 15 Symphonien werden auch von namhaften Orchestern aufgeführt. Zudem komponierte Coates im Verlauf ihrer Karriere unter anderem auch Bühnenwerke, Streichquartette und elektronische Musik. © TONSPION.de






Famous Composers Quick Link:
Bach | Beethoven | Chopin | Dowland | Handel | Haydn | Mozart | Glazunov | Schumann | R Strauss | Vivaldi
10:57:41 PM, 19 April 2014
All Naxos Historical, Naxos Classical Archives, Naxos Jazz, Folk and Rock Legends and Naxos Nostalgia titles are not available in the United States and some titles may not be available in Australia and Singapore because these countries have copyright laws that provide or may provide for terms of protection for sound recordings that differ from the rest of the world.
Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.     Terms of Use     Privacy Policy
-212-
Classical Music Home
NOTICE: This site was unavailable for several hours on Saturday, June 25th 2011 due to some unexpected but essential maintenance work. We apologize for any inconvenience.