Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, September 2011

Von der Leidenschaftlichkeit der erste Violinsonate von 1963, über die Violinsonate Nr. 2, die Schnittke ‘Quasi una Sonata’ untertitelte—sie sei, so der Komponist, “ein Bericht über die Unmöglichkeit der Sonate in Form einer Sonate”—bis zur asketischen Dritten Violinsonate und der gleichfalls sehr einfachen Jugendsonate bleibt eines gleich: die Tiefe der Botschaft in Alfred Schnittkes Musik. Das amerikanische Duo Carolyn Huebl und Mark Wait, Professorin bezw. Dekan der ‘Blair School of Music’ an der Vanderbilt University in Nashville, sind sowohl technisch als auch interpretatorisch dem anspruchsvollen Programm vollauf gewachsen und bringen die vier Sonaten in aufregenden Einspielungen zu Gehör. In ihrem souveränen Spiel ist jede Note erfüllt, und die Musik bringt Schnittkes Seelenzustände, seine Grimassen und seine lyrischen Momente faszinierend zum Ausdruck.

Das recht trockene Klangbild der Aufnahme verstärkt die Wirkung der Musik, in der uns andere weitaus berühmtere Interpreten nicht mehr gepackt haben als Huebl und Wait. Und da die Naxos-Produktion die einzige Gesamtaufnahme der Violinsonaten des genialen Schnittke ist, verdient sie ohne Zweifel unsere Auszeichnung!





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group