Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...

Christoph Schl├╝ren
Crescendo (Germany), February 2012

Sämtliche ermittelbaren Ballettmusiken aus den Opern Giuseppe Verdis, das ist eine Première, die wir uns lange gewünscht haben. Und wer könnte für eine so feinnuancierte, wohlbalancierte, feurige, schwung- und charaktervolle Darbietung sorgen wie Altmeister José Serebrier, dessen authentisch frische Italianità und blühende Kantabilität hinreißen? Stilistisch erinnert Serebrier gelegentlich etwas an Victor de Sabata und den frühen, noch nicht abgebrühten Toscanini. Auch das Scharfe, Martialische wird mit Verve ausgespielt, doch kippt es nie ins Unkontrollierte. Die Raritäten aus Macbeth, Don Carlos, dem Trovatore und insbesondere—völlig unbekannt—aus Jérusalem faszinieren, wenngleich keine Überraschungen zu erwarten sind; es ist ebenso starke Musik wie die bekannteren Nummern aus Otello und Aida oder die herrlichen vier Jahreszeiten aus ‚I verspri siciliani’, und der melancholische Sommer umfängt mit innigem Zauber. © 2012 Crescendo (Germany)





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group