Classical Music Home

The World's Leading Classical Music Group

Email Password  
Not a subscriber yet?
Keyword Search
in
 
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Alain Steffen
Pizzicato, February 2012

Es ist oft bereichernd, wenn man als Hörer Werke in Interpretationen erleben kann, bei denen die Musiker aus einem anderen Kulturkreis als jenem des Komponisten kommen. Wir kennen zur Genüge die Shostakovich-Interpretationen russischer Musiker, wir wissen um deren Herzblut und die Suche nach Authentizität. Die Richtung, die seit Jahrzehnten von russischen Künstlern verfolgt wird, ist freilich recht gleichförmig. Ganz anders gehen amerikanische Künstler mit Shostakovichs Musik um. Da gibt es jene, die den Klangkosmos des russischen Komponisten voll auskosten und aus einem Konzert quasi eine Klangshow machen, da gibt es aber auch die anderen, die neue Klangwelten und Interpretationsansätze suchen.

Zugegeben, die Streichquartette eignen sich nicht zur Selbstdarstellung, und die Künstler, die diese Werke aufführen oder aufnehmen, tun dies aus Überzeugung. Somit gibt es auch so gut wie keine schlechte Aufnahme dieser Werke. Wie schon dem amerikanischen ‘Emerson Quartet’ gelingen auch dem ‘Pacifica Quartet’ erstaunliche Deutungen der Quartette Nr. 5 bis 8. Im Gegensatz zu den sehr distanziert und modern spielenden Emersons konzentriert sich das ‘Pacifica Quartet’ auf ausdrucksstarke Deutungen. Sie tun das nicht mit dickem Pinsel, und so liegt die Stärke dieser Interpretationen in ihrer Intimität, in ihrer Stille. Es sind oft stumme Schreie, die man zwischen den Linien vernimmt. Das Versteckte, das nicht Gesagte, und das nicht Offensichtliche stehen im Mittelpunkt der Pacifica-Interpretationen. Die vier Musiker überzeugen mit ihrem Konzept auf der ganzen Linie, zumal auch die herausfahrenden, wirklich dramatischen Momente nicht vernachlässigt werden und durch das technisch brillante und immer sehr klare Spiel in ein schlüssiges Gesamtbild integriert werden. Miaskowskys 13. Streichquartett ist auf dieser ersten CD der Reihe ‘The Sovietic Experience’ ein willkommener Bonus und wird von den Musikern mit der gleichen Überzeugungskraft und Präzision gespielt. © 2012 Pizzicato






Famous Composers Quick Link:
Bach | Beethoven | Chopin | Dowland | Handel | Haydn | Mozart | Glazunov | Schumann | R Strauss | Vivaldi
1:44:33 PM, 20 September 2014
All Naxos Historical, Naxos Classical Archives, Naxos Jazz, Folk and Rock Legends and Naxos Nostalgia titles are not available in the United States and some titles may not be available in Australia and Singapore because these countries have copyright laws that provide or may provide for terms of protection for sound recordings that differ from the rest of the world.
Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.     Terms of Use     Privacy Policy
-208-
Classical Music Home
NOTICE: This site was unavailable for several hours on Saturday, June 25th 2011 due to some unexpected but essential maintenance work. We apologize for any inconvenience.