Classical Music Home

The World's Leading Classical Music Group

Email Password  
Not a subscriber yet?
Keyword Search
in
 
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, November 2012

Die Wiener Symphoniker sind ein weiteres Orchester, das alte und neue Tonaufnahmen auf einem eigenen CDLabel veröffentlicht. Zukünftig wird das Label ‘Wiener Symphoniker’ jährlich zwischen zwei und vier Produktionen auf den Markt bringen. Die Symphonien Gustav Mahlers bilden den ersten Schwerpunkt dieser editorischen Arbeit. Nach dieser ‘Mahler Eins’ sind Veröffentlichungen der Symphonie Nr. 6 (Fabio Luisi) und der Ersten von Johannes Brahms unter der Leitung von Sergiu Celibidache vorgesehen.

Luisi, Chefdirigent der Wiener Symphoniker, Generalmusikdirektor in Zürich und ‘Principal Conductor’ an der Met in New York, dirigiert einen sehr handlungsorientierten Mahler, Oper ohne Worte sozusagen. Ist der sorgfältig ausgelotete, sehr transparent gestaltete erste Satz noch ziemlich ‘normal’, so geht es ab dem zweiten doch schon etwas persönlicher zu. Mit viel expressivem Rubato gewinnt Luisis Interpretation an Charakter. Das Orchester folgt ihm willig und setzt seine Inspiration ‘molto con sentimento’ und betont kantabel in musikalische Spannung um. © 2012 Pizzicato






Famous Composers Quick Link:
Bach | Beethoven | Chopin | Dowland | Handel | Haydn | Mozart | Glazunov | Schumann | R Strauss | Vivaldi
2:48:55 AM, 23 December 2014
All Naxos Historical, Naxos Classical Archives, Naxos Jazz, Folk and Rock Legends and Naxos Nostalgia titles are not available in the United States and some titles may not be available in Australia and Singapore because these countries have copyright laws that provide or may provide for terms of protection for sound recordings that differ from the rest of the world.
Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.     Terms of Use     Privacy Policy
-212-
Classical Music Home
NOTICE: This site was unavailable for several hours on Saturday, June 25th 2011 due to some unexpected but essential maintenance work. We apologize for any inconvenience.