Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, May 2016

BEETHOVEN, L. van: Symphonies Nos. 1, 2 and 3 (Bavarian Radio Symphony, Jansons) (Blu-ray, HD) 108098
BEETHOVEN, L. van: Symphonies Nos. 4, 5 and 6 (Bavarian Radio Symphony, Jansons) (Blu-ray, HD) 108099
BEETHOVEN, L. van: Symphonies Nos. 7, 8 and 9 (Bavarian Radio Symphony, Jansons) (Blu-ray, HD) 108100

Isoliert betrachtet ist diese in der ‘Suntory Hall’ in Tokio entstandene Gesamtaufnahme der Beethoven-Symphonien unter Mariss Jansons eine hochkarätige Produktion, die nach der Veröffentlichung im Schuber jetzt auf drei einzelnen Blu-ray-Discs bzw. DVDs erhältlich ist. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt, wie erwartet, auf sehr, sehr hohem Niveau, Jansons dirigiert meist zügig und mit Elan, in den leichteren Symphonien beschwingt und in den anderen mit dramatischem Impetus. Er setzt manchmal kräftige, effektvolle Akzente, die einen Eindruck von Spontaneität vermitteln, aber im Großen und Ganzen wirkt dieser Beethoven sehr gut vorbereitet, hochglanzpoliert, interpretatorisch im Mainstream.

In anderen Worten: neue Aspekte hat Jansons keine anzubieten, der einzige Aha-Effekt erfolgt, wenn man von Stereo auf Surround umschaltet: das ist doch ein enormer Gewinn!

Im Vergleich mit anderen Gesamtaufnahmen hat es Jansons nicht leicht. Gegen das handfeste Konzept und die gute Kameraarbeit der Karajan-Filme kommt er genau so wenig an wie gegen die Einfallskraft eines Paavo Järvi. Auch Abbado ist eine starke Konkurrenz, Thielemann weniger. Und ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass dieser so oft hoch gelobte Mariss Jansons doch keine wirklich gleichbleibend starke musikalische Persönlichkeit ist und daher sicherlich auch überbewertet wird, selbst wenn ihm hin und wieder großartige Interpretationen gelingen. © 2016 Pizzicato





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group