Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...

Michael Vrzal
Fidelity (Germany), March 2013

Das kanadische Gitarrenduo ChromaDuo (Tracy Smith und Rob MacDonald) hat zwei Stücke von Roland Dyens ans Ende seiner Debüt-CD Hidden Waters (Naxos 8.572757) gestellt. Eine gute Wahl, denn das fürs ChromaDuo geschriebene Niterói und das dreisätzige Comme des grands sind Kompositionen von starker Präsenz, mal fetzig mit Percussion-Effekten (Niterói), mal eher nostalgisch, musikalisch fast sepiagetönt (Comme des grands). Davor stellt das Duo neue, teils auch wieder selbst in Auftrag gegebene Werke von Stephen Goss und Christopher William Pierce. Auch deren Musik lässt aufhorchen, diesmal durch geschmackvoll verarbeitetete Einflüsse, die von Johann Sebastian Bachs Fugenkunst über Gipsy-Swing bis zu Pop-Zitaten reichen. Sehr angenehm, nur frische Originalkompositionen und keine Transkriptionen von altbekannt populärem Repertoire zu hören. Das Spiel des ChromaDuo ist ausgesprochen feinsinnig und kultiviert, die Kommunikation nichts weniger als perfekt. Klangliebhaber werden den bestens ausbalancierten Nachhall des Aufnahmeorts goutieren, einer Kirche in Ontario, sowie den Klang der Gitarren des Duos, die aus Werkstätten zweier der derzeit weltweit renommiertesten Gitarrenbauer stammen: Matthias Dammann und Boguslaw Teryks. © Fidelity (Germany)





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group