Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, October 2015

Das Konzert, bei dem diese Aufnahme entstand, sorgte für Präsenz in den Medien, weil dabei dem Dirigenten und einigen Musikern die Herzfrequenz gemessen wurde. Dazu gibt es einen ausführlichen Bericht im Booklet, der freilich mit der Interpretation nichts zu tun hat, die wir hier zu bewerten haben. Und die ist keineswegs herausragend. Sie ist vor allem …schnell? Wirklich? Nein, ist sie nicht. Sie wirkt nur schneller als das Tempo tatsächlich ist, weil sie Harding die Malerische Tragik weitgehend eliminiert, die Symphonie ohne jede Schwere gestaltet, ohne die Bedeutsamkeit, die andere Dirigenten dem Werk geben haben. Er dirigiert die Musik ungemein transparent, drängend (aber eben nicht schnell) und schwungvoll. Dabei werden schon kleine teuflische Passagen saftig ausgespielt, aber alles ohne Nachdruck, ohne Pathos, ohne den geringsten Anflug von Theatralik. Orchestermusik pur. © 2015 Pizzicato





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group