Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, December 2015

Der Argentinier Alberto Ginastera (1916–1983) ist nicht direkt schlecht, aber auch nicht besonders gut in den Schallplattenkatalogen vertreten. Vielleicht bringt ja sein anstehender hundertster Geburtstag einige Orchester dazu, mehr von ihm aufzunehmen. Hoch willkommen ist jedenfalls diese neue Capriccio-CD, die mit der spektakulären Ouvertüre zur Oper ‘El Fausto Criollo’ beginnt, auf der aber die Suite aus der Oper ‘Bomarzo’ in einer Erstaufnahme das meiste Interesse verdient. Die Oper, in der der italienische Adelige und Philosoph Pier Francesco Orsini, Begründer des ‘Parks der Monster’ in Bomarzo/Norditalien, im Mittelpunkt steht, wurde 1967 in Washington uraufgeführt. Das neo-expressionistische Werk ist in einer modernen, teils seriellen Tonsprache geschrieben und unterscheidet sich erheblich von den Werken aus Ginasteras Nationalperiode.

Interessant ist auch das fein komponierte symphonische Triptychon ‘Ollantay’, das auf eine Maya-Legende zurückgeht.

Einen wiederum ganz anderen Charakter hat ‘Variaciones Concertantes’ op. 23, eine Art Konzert für Orchester, das durch seinen verspielten und eleganten Charakter fasziniert.

Die Interpretationen der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz sind von beachtlichem Niveau, und Karl-Heinz Steffens gelingt es, in dem sehr verschiedenartigen Programm Ausdruckswerte jeweils dem Stil gemäß zu pflegen. © 2015 Pizzicato





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group