Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 

VIOLIN LULLABIES


Cedille CDR90000-139

   Pizzicato, October 2013

English        German        Spanish
See latest reviews of other albums...


Remy Franck
Pizzicato, October 2013

Wer sich, durch den Titel dazu gebracht, eine leichte und unterhaltsame CD erwartet, wird möglicherweise enttäuscht sein, oder aber, wie ich, begeistert. Denn das, was die amerikanische Geigerin Rachel Barton Pine in diesen 25 Tracks bietet, ist große Kunst, tief empfundene und ehrlich ausgesprochene Musik. Neben dem selbstverständlich vorhandenen Wiegenlied von Johannes Brahms werden auch  Berceusen von Respighi, de Falla, Fauré, Sibelius, Stravinsky (Der Feuervogel), Ravel, Schubert, Schumann, Grieg, Reger und Richard Strauss aufgeführt. Daneben auch Stücke von weniger bekannten Komponisten wie Vladimir Rebikov, Amy Beach, Ludwig Schwab, Pauline Viardot, Alan Hohvaness, Rebecca Clarke und anderen, wobei natürlich die meisten Kompositionen in Transkriptionen zu hören sind. Auch Gershwins ‘Summertime’ steht auf dem Programm.

Alles in allem ist dies ein anspruchsvolles, intelligent zusammengestelltes Programm, das die Geigerin mit einem wunderbar reichen Farbenspiel und einem perfekten Stilgefühl spielt. Was sie mit Schattierungen, einer berückenden Dynamik und sorgsam gewählten Tempi an Ausdruckskraft erreicht ist absolut faszinierend. Kein billige Effekthascherei, kein sentimentales Säuseln, sondern eine Emotionalität, die von gelebter Zärtlichkeit und Liebe geleitet wird. Rachel Barton-Pine hat die CD ihrer Mutter und ihrer Tochter gewidmet und erklärt in einem einfühlsam verfassten Booklet-Text ihre Beziehung zur Gattung des ‘Lullaby’. Das bekräftigt das Engagement, mit dem die Musikerin hinter dieser traumhaft schönen CD steht, die wir nachdrücklich empfehlen. © Pizzicato





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group