Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Astrid Belschner
kulturradio vom rbb, September 2015

Matthew Martin ist ein 1976 geborener, englischer Komponist, der selber im Choir of Magdalen College, Oxford gesungen hat. Er komponiert vorrangig geistliche Musik. Er möchte seine Werke einem breiten Publikum zugänglich machen, weshalb er sehr traditionell komponiert. Außerdem weiß er, daß seine geistlichen Kompositionen von Kantoreien aufgeführt werden, die nicht so beflissen sind, wie Profichöre. Deshalb macht er Zugeständnisse und schreibt leicht einstudierbare und gut sangliche Musik. Die Werke, die auf dieser CD versammelt sind, stammen aus den letzten 3 Jahren.

Der Knaben-und Männerchor
Das Magdalenen College wurde Mitte des 15.Jahrhunderts gegründet und gilt als eines der renommiertesten und schönsten Colleges der Universität Oxford. Da früher das College nur von Jungs und jungen Männern besucht werden konnte, gibt es einen traditionsreichen Knaben- und Männerchor, der in seinen Zielsetzungen vergleichbar mit unseren Knabenchören ist. Musikdirektor und Chorleiter ist Daniel Hyde, ein vergleichsweise junger Chorleiter.

Zuviel Fortissimo
Die CD macht einen mit Motetten und Hymnen bekannt, die einem klanglich nicht neu vorkommen, obwohl man sie noch nie gehört hat, was auf die traditionelle und vereinfachte Kompositionsweise von Matthew Martin zurückzuführen ist. Hier steht ganz klar die Wirkung vor der Aussage. Der Chor bewältigt seine Partien mühelos. Er singt überzeugend, leicht und frisch. Und er singt mit der Emphase, die man bei Knabenchören erwartet und die viele an Knabenchören so lieben.

Schade ist, daß der Chor bei diesen Kompositionen selten die Möglichkeit bekommt, sein dynamisches Können zu zeigen, denn er kann durchaus auch einen tragenden Chorklang im Pianissimo erzeugen. © 2015 Kulturradio





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group