Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...

ouverture - Das Klassik-Blog, May 2017

Sagenhaft! 25jähriges Bühnenjubiläum feierte kürzlich das Vokalensemble Singer Pur. Gegründet wurde die Formation durch fünf ehemalige Regensburger Domspatzen und eine Sopranistin; heute gehören dazu Claudia Reinhard, Sopran, Rüdiger Ballhorn, Markus Zapp und Manuel Warwitz, Tenor, Reiner Schneider-Waterberg, Bariton und Marcus Schmidl, Bass.

Auf den ersten öffentlichen Auftritt des Ensembles am 8. März 1992 bei einem Benefizkonzert in der Kölner Philharmonie folgte eine internationale Karriere; bis heute sang das Sextett in über 50 Ländern. Und es wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit dem Bayerischen Staatspreis für Musik, dem Caecilia- prijs und gleich dreimal mit dem Echo Klassik. 

Das Repertoire von Singer Pur erstreckt sich vom späten Mittelalter bis hin zu Jazz und Pop. Allen Fans des Ensembles, die das Jubiläumskonzert am 8. März 2017 im Münchner Prinzregententheater nicht erleben konnten, legt die erfolgreiche A-cappella-Formation nun eine CD auf den Jubiläums-Gabentisch: Sagenhaft! widmet sich Märchen, Mythen und Legenden. 

Dabei hat das Sextett nicht aus den bekannten Vertonungen ausgewählt, sondern zielgerichtet nach bislang unentdeckten Perlen ausgeschaut. Und so manches Stück ist auch eigens für Singer Pur entstanden. Da gibt es etliches, was zu erkunden ist—man höre nur Max und Moritz in der musikalischen Version Wolf Kerscheks. Köstlich!  Gesungen wird wie immer perfekt, präzis im Ensemble-Vortrag und natürlich auf Punkt und Komma sauber. Gratulation also! und möge es Singer Pur auch in Zukunft an guten Ideen und schönen Tönen nicht mangeln. © 2017 ouverture - Das Klassik-Blog



Matthias Lange
www.klassik.com, April 2017

Singer Pur zeigen, was sie können: Die Vokalisten überzeugen in leicht veränderter Besetzung wie eh und je. Auch 25 Jahre nach der Gründung ist es eines der aufregendsten Vokalprojekte in Deutschland. © 2017 www.klassik.com



Remy Franck
Pizzicato, March 2017

Mit der neuen Produktion ‘Sagenhaft!’ feiert das Vokalensemble ‘Singer Pur’ sein fünfundzwanzigjähriges Bestehen. Werke von John Cage, Wolf Kerschek, Ivan Moody, György Ligeti u.a. bilden das abwechslungsreiche Programm. Es wird oft humorvoll und schelmisch sowie durchgehend höchst attraktiv gesungen. Obwohl die Qualität der Stücke unterschiedlich ist, singt das Ensemble wie immer auf höchstem Niveau. © 2017 Pizzicato




Astrid Belschner
kulturradio vom rbb, February 2017

Die neue CD des Ensembles Singer Pur heißt “Sagenhaft—25 Jahre Singer Pur”!

25 Jahre Singer Pur

Zum einen scheint das Gesangssextett selbst erstaunt darüber zu sein, dass es das Ensemble, das zur Stadt Regensburg gehört und dem ursprünglich vor allem ehemalige Regensburger Domspatzen angehört haben, nun schon 25 Jahre lang gibt—und immer mit größtem Erfolg!

Zum anderen verbindet das Ensemble auf seiner neuen CD Lieder, die ein Märchen, eine Sage oder eine Legende erzählen. Die Lieder kommen nicht nur aus Deutschland, und sie stammen nicht nur aus unserer Zeit, obwohl die alten Lieder zum Teil neu arrangiert worden sind.

Überzeugende Interpretationen

Wie von Singer Pur gewohnt, wird sehr ausgewogen, intonationsrein und klangvoll gesungen. Vor allem, wenn die Sopranistin dabei ist, besticht der Klang durch seine klare und leuchtende Tongebung.

Manchmal würde ich mir etwas mehr Emphase wünschen—da entgleiten die Sängerin und die Sänger etwas in den Schöngesang. Aber man darf nicht vergessen: hier wird solistisch besetzt gesungen—jeder ist immer präsent…

Manche Kompositionen und Arrangements erscheinen mir etwas künstlich. Sie fließen nicht recht und sind deshalb für Sänger schwer in den Fluß zu bekommen—was dem Ensemble Singer Pur aber gut gelingt.

Schade ist, dass die Texte, die ja bei diesen Liedern wichtig sind, nicht in der deutschen Übersetzung abgedruckt sind.Dennoch: 25 Jahre Singer Pur bedeuten Gesang in hoher Qualität, was diese CD wieder aufs Neue beweist! Bitte weiter so!

Abwechslungsreiche Besetzung

Das größte Plus dieser Aufnahme liegt jedoch in der außerordentlich großen und abwechslungsreichen Besetzung des Continuos. Summa summarum wirken sieben Musiker auf neun verschiedenen Instrumenten in munterem Wechsel an der Ausgestaltung der Bassstimme mit. Das Spektrum reicht von Cembalo und Orgel über Cello und Violone bis hin zur Theorbe, Barockgitarre und Harfe.

Jede Sonate weist eine andere Besetzung auf, und auch satzweise wird zuweilen noch differenziert. Es ergeben sich beispielsweise so kräftige Kombinationen wie Cembalo, Cello, Gitarre, Laute und Violone (Sonate 5) oder aber das zarte Zusammenspiel nur von Cello und Harfe (Sonate 10).

Selten hat man beim Hören der Violinsonaten von Corelli eine solche Abwechslung erfahren. © 2017 kulturradio vom rbb





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group