Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
 Classical Music Home > Naxos Album Reviews

Album Reviews



 
See latest reviews of other albums...


Andreas Friesenhagen
Fono Forum, May 2015

View PDF  



Remy Franck
Pizzicato, February 2015

Mit breitem Atem beginnt der erste Satz der Siebten Symphonie in diesem Live-Mitschnitt aus Hamburg, und Simone Young hält diesen Atem durch: fast zweiundzwanzig Minuten lang fließt die Musik breit und mächtig, aber nie behäbig und pathetisch, sondern immer erfüllt von tief empfundenen Gefühl. Ein warmer Musikstrom erfasst den Hörer und lässt ihn aufschwingen aus dem eigenen Dasein, hinein in Bruckners Klangwelt.

Das Adagio ist nicht nur ‘sehr feierlich und sehr langsam’, es ist vor allem dynamisch sehr wach differenziert und sehr ‘beredt’.

Das Scherzo ist schwungvoll sowie klang-substantiell und führt zu einem flinken und kräftig akzentuierten Finalsatz.

Prägende Merkmale der Interpretation sind also die große Geste, der tiefe Atem, die daraus resultierende Intensität und die Erregung. Young zeigt dabei weniger die Brüche der Musik als vielmehr den Glanz im ersten Satz, die Bereitschaft zur Nachdenklichkeit im Adagio und jene zum inneren Jubel in den beiden letzten Sätzen. Kein Zweifeln und kein Verzweifeln gibt es hier, sondern die Kraft, die jede Widerwärtigkeit aus dem Wege fegt. Die Philharmoniker Hamburg musizieren unter Youngs Leitung einen pulsierenden, weit schwingenden, in der Struktur breiträumig ausgeleuchteten Bruckner auf hohem Niveau. © 2015 Pizzicato





Naxos Records, a member of the Naxos Music Group