Classical Music Home

Welcome to Naxos Records

Email Password  
Not a subscriber yet?  
Keyword Search
 in   
Classical Music Home > BRAHMS, J.: 15 Romanzen aus Die Schöne Magelone (Edelmann, Stemberger, Spencer)

BRAHMS, J.: 15 Romanzen aus Die Schöne Magelone (Edelmann, Stemberger, Spencer)

    

Back Cover Image 
Reviews

BRAHMS, J.: 15 Romanzen aus Die Schöne Magelone (Edelmann, Stemberger, Spencer)



Disc 1

Brahms, Johannes
Tieck, Johann Ludwig, lyricist(s)

  15 Romanzen aus Die Schone Magelone, Op. 33
1.   No. 1. Keinen hat es noch gereut 00:04:15
2.   No. 2. Traun! Bogen und Pfeil sind gut fur den Feind 00:01:49
3.   No. 3. Sind es Schmerzen, sind es Freuden 00:05:35
4.   No. 4. Liebe kam aus fernen Landen 00:04:29
5.   No. 5. So willst du des Armen dich gnadig erbarmen 00:01:49
6.   No. 6. Wie soll ich die Freude, die Wonne denn tragen 00:06:34
7.   No. 7. War es dir, dem diese Lippen bebten 00:03:16
8.   No. 8. Wir mussen uns trennen, geliebtes Saitenspiel 00:04:28
9.   No. 9. Ruhe, Sussliebchen 00:05:33
10.   No. 10. Verzweiflung, "So tonet denn" 00:02:42
11.   No. 11. Wie schnell verschwindet so Licht als Glanz 00:04:08
12.   No. 12. Muss es eine Trennung geben 00:03:10
13.   No. 13. Sulima, "Geliebter, wo zaudert" 00:02:07
14.   No. 14. Wie froh und frisch 00:02:49
15.   No. 15. Treue Liebe dauert lange 00:04:46


Disc 2

Brahms, Johannes
Tieck, Johann Ludwig, lyricist(s)

  15 Romanzen aus Die Schone Magelone, Op. 33
1.   Text: Ob Ihr die alten Tone gerne hort 00:02:00
2.   No. 1. Keinen hat es noch gereut 00:04:10
3.   Text: Der Jungling horte still dem Gesange zu 00:01:58
4.   No. 2. Traun! Bogen und Pfeil sind gut fur den Feind 00:01:45
5.   Text: Er kam nach vielen Tagereisen … 00:03:36
6.   No. 3. Sind es Schmerzen, sind es Freuden 00:05:31
7.   Text: In der selben Nacht 00:02:23
8.   No. 4. Liebe kam aus fernen Landen 00:04:25
9.   Text: Dieses Lied ruhrte Magelone 00:01:34
10.   No. 5. So willst du des Armen dich gnadig erbarmen 00:01:45
11.   Text: Die Amme sagte 00:01:10
12.   No. 6. Wie soll ich die Freude, die Wonne denn tragen 00:06:31
13.   Text: Jetzt war die Zeit da und die Stunde gekommen 00:02:03
14.   No. 7. War es dir, dem diese Lippen bebten 00:03:11
15.   Text: Der Konig Magelon von Neapel 00:02:42
16.   No. 8. Wir mussen uns trennen, geliebtes Saitenspiel 00:04:22
17.   Text: Die Nacht war gekommen 00:02:55
18.   No. 9. Ruhe, Sussliebchen 00:05:30
19.   Text: Peter war durch seinen Gesang 00:03:56
20.   No. 10. Verzweiflung, "So tonet denn" 00:02:42


Disc 3

Brahms, Johannes
Tieck, Johann Ludwig, lyricist(s)

  15 Romanzen aus Die Schone Magelone, Op. 33
1.   Text: Magelone erwachte 00:04:26
2.   No. 11. Wie schnell verschwindet so Licht als Glanz 00:04:04
3.   Text: Peter erholte sich aus seiner Betaubung 00:01:09
4.   No. 12. Muss es eine Trennung geben 00:03:05
5.   Text: Der Sultan hatte eine Tochter 00:02:37
6.   No. 13. Sulima, "Geliebter, wo zaudert" 00:02:04
7.   Text: Peter erschrak im Herzen 00:01:18
8.   No. 14. Wie froh und frisch 00:02:45
9.   Text: Als das Morgenrot aufging … 00:06:56
10.   No. 15. Treue Liebe dauert lange 00:04:46

Total Playing Time: 02:34:49






Composer(s):
Brahms, Johannes

Lyricist(s):
Tieck, Johann Ludwig

Artist(s):
Edelmann, Paul Armin; Spencer, Charles; Stemberger, Julia

Label: Capriccio

Genre: Vocal

Period: Romantic

Catalogue No: C5225

Barcode: 845221052250

Physical Release: 2014

For U.S. and Canada:
Buy from arkivmusic.com
For U.K. Only:
Buy from NaxosDirect.co.uk

 

Naxos Records, a member of the Naxos Music Group